Unterwegs in Westerkappeln

Die Gemeinde Westerkappeln, im nördlichen Münsterland, bietet unmittelbar vor den Toren der Universitätsstadt Osnabrück für Nordic Walker und Wanderfreunde, Rad- und Inlinesportler sowie für alle anderen Sportbegeisterte Freizeitspaß pur.

Die abwechslungsreiche Hügellandschaft zwischen den Ausläufern des Wiehengebirges und des Teutoburger Waldes, mit den Höhenzügen der Mettener Schweiz im Süden von Westerkappeln, lädt ebenso wie die im Norden von Westerkappeln gelegene flache Düsterdieker Niederung, dem wohl größten Feuchtwiesen-Naturschutzgebiet NRWs, zu Walking-Touren unterschiedlichster Länge und Schwierigkeitsgrade abseits des Großstadtlärms ein.

Die drei Nordic Walking Touren in Westerkappeln (von 7,5 km - 12,6 km) bieten Einsteigern und Profis alles was das Walking-Herz begehrt. An den großteils durch Wälder geführten Routen liegen Sehenswürdigkeiten wie die sagenhaften prähistorischen Sloopsteine oder der Niedringhaussee, so dass sportliche und kulturelle Interessen gleichermaßen wahrgenommen werden können.

Der verkehrsberuhigte Ortskern mit idyllischem Fachwerk bis hin zur modernen Kunst „Der Brunnen mit dem goldenen Hasen", mit kleinen überschaubaren Gassen, netten Fachgeschäften und gepflegter Gastronomie laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Die mitten im Ortskern gelegenen ev. Stadtkirche mit ihrem romanisch gotischen Baustil ist wie das Rittergut Haus Cappeln u. a. immer wieder einen Kurzbesuch wert.

Ortsplan

                                 Deckblatt des findcity Ortsplan

Denkmalschutz - Tafeln

                   Luftansich des Ortskern Westerkappeln Denkmalschutz-Tafeln

Wetter in Westerkappeln

Heute: Kalender
wetter.com